Zahnersatz auf Zahnimplantaten

Mit festen Zähnen kraftvoll zubeissen

Zahnimplantate ersetzen fehlende natürliche Zahnwurzel. Sie geben als neues Fundament sicheren Halt für Zahnersatz. Es lassen sich einzelne Kronen, mehrgliedrige Brücken oder vollständige Prothesen sicher und fest verankern. Mit einem vollkommen natürliches Zahngefühl im Mund gewinnt man deutlich Lebensqualität. Moderne Implantate bestehen aus Titan oder Keramik und werden direkt in den Kieferknochen des Patienten eingesetzt. Dabei halten Implantate meist ein Leben lang. Freuen Sie sich auf ein natürliches, selbstbewusstes Lachen und darauf, schon bald wieder kraftvoll zuzubeißen! 

Feste „dritte Zähne“, die sich anfühlen, als wären es die eigenen, das ist wohl der Wunsch eines jeden Patienten. Mit modernen Implantatlösungen machen wir genau das möglich.

Erfahren Sie mehr:

Warum Sie Ihre Zahnlücken schließen sollten

Fehlende Zähne sollten immer ersetzt werden. Doch warum ist das so? Grundsätzlich sind fehlende Zähne in zweierlei Hinsicht problematisch: Zunächst einmal stellen sie ein kosmetisches Problem dar, eine Zahnlücke sieht einfach nicht schön aus und hindert viele Menschen daran, ungezwungen zu sprechen, oder frei und offen zu lächeln. Doch noch viel schwerer wiegt der funktionale Aspekt: Denn eine Lücke in der Zahnreihe erschwert zum einen die Mundhygiene und fördert damit Erkrankungen wie Karies oder Zahnfleischentzündungen. Zum anderen macht sie unbeschwertes Kauen nahezu unmöglich, was im schlimmsten Fall zu Veränderungen und Rückgang im Knochen- und Muskelgewebe führen kann, mit schweren gesundheitlichen Folgen.

Eine entstandene Zahnlücke zu schließen, ist daher wichtig und glücklicherweise heute gar nicht mehr so kompliziert. Zahnimplantate können helfen, in kürzester Zeit funktionstüchtige und ästhetisch schöne Zähne wiederzubekommen und so wieder mehr Sicherheit, Vitalität und Lebensfreude zu gewinnen – und das in jedem Lebensalter. Selbst Erkrankungen wie Diabetes, Osteoporose oder Herzprobleme sind kein Grund, auf Implantate zu verzichten. 

Die Lösung: Implantate aus der Praxisklinik Alte Schmiede

In der Praxisklinik Alte Schmiede vereinen wir jahrelange Erfahrung in der Oralchirurgie sowie in der Zahntechnik unter einem Dach. Das macht uns einzigartig in der Region! Zudem setzen wir auf modernste technische Methoden wie präzise 3D-Diagnostik oder sanfte, computergestützte Operationsmethoden. Diese Kombination aus hoher Kompetenz, moderner Technik und jahrelanger Erfahrung ermöglicht es uns, auch in komplexen Fällen und unter schwierigen Voraussetzungen stets die optimale und schonendste Lösung für Ihre Zähne zu finden. 

Vorteile von Zahnimplantaten aus der Praxisklinik Alte Schmiede 

Dr. Thomas Schneider verfügt als Facharzt für Oralchirurgie über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich der Implantologie. Gemeinsam mit seinem Team verfolgt er nur ein Ziel: Implantatbehandlungen absolut sicher, effizient und komfortabel für die Patienten durchzuführen. 

  • Top-Experten für jeden Behandlungsschritt: Oralchirurgie und Zahntechnik unter einem Dach
  • Modernste technische Ausstattung: 3D-Diagnostik als Grundstein für eine sichere Behandlung
  • Kurze Behandlungsdauer: Implantate und fester Zahnersatz nach nur einem Tag
  • Angst- und schmerzfreie Behandlung: Schonende örtliche Betäubung sowie Möglichkeit der Vollnarkose im gesicherten Umfeld.
  • Höchster Qualitätsanspruch: Wir verwenden ausschließlich zertifizierte und erstklassige Werkstoffe
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Meister-Dentallabor Dr. Drechsler & Schneider GmbH 

Ist das Setzen eines Zahnimplantates schmerzhaft? 

Die Implantation erfolgt unter örtlicher Betäubung. Vom Eingriff selbst spürt man nichts. Nach der Operation bekommt man Schmerztabletten. Viele Patienten sind jedoch erstaunt, dass sie diese garnicht benötigt haben. Die Schmerzmittel dienen jedoch auch der Entzündungshemmung weshalb wir die Einnahme für wenige Tage empfehlen. 

Kosten für eine Implantatbehandlung 

Die Kosten für Implantate sind individuell verschieden und hängen maßgeblich von den Wünschen des Patienten sowie den jeweiligen Voraussetzungen und dem individuellen Versorgungsaufwand ab. Daher erstellen wir für jeden Patienten zunächst einen persönlichen Behandlungsplan, der zum einen den Ablauf darlegt, zum anderen auch die jeweiligen Kosten zuordnet: Von Material- und Laborkosten bis zum Zahnarzthonorar wird alles übersichtlich aufgelistet, sodass Sie immer den Überblick behalten. 

Um Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen, können Sie sich an folgenden Kosten orientieren: 

  1. 3D-Röntgenbild als Basis für die Planung und Kostenaufstellung: 179 Euro
  2. einfaches Implantat: ab 990 Euro pro Zahn
  3. auf dem Implantat verankerte Prothese: ab 1200 Euro pro Zahn 

Insgesamt liegen die Kosten für ein Sofortimplantat im preislichen Mittelfeld. Im Vergleich zu konservativen Methoden lässt sich der Preis aufgrund der kürzeren Behandlungszeit sogar oft deutlich reduzieren. 

Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenkassen gewähren – abhängig vom jeweiligen Befund – grundsätzlich einen fest geregelten Zuschuss zum Zahnersatz – unabhängig davon, ob Sie sich für ein Implantat oder einen anderen Zahnersatz entscheiden. Die Differenz zwischen den Kosten für das Implantat und dem Krankenkassenzuschuss tragen Sie als Patient. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung. 

Gerne beraten wir Sie individuell zum Thema Zahnersatz. Vereinbaren Sie am besten heute noch einen Beratungstermin!