Konzept und Ausstattung

Schweizer Präzision – Made in Germany.
Moderne und anspruchsvolle Zahnmedizin erfordert neben einer hochqualifizierten Aus- und Weiterbildung eine komplexe apparative Ausstattung. Unsere Praxisklinik verfügt über ein breites Spektrum modernster Diagnostik- und Therapieverfahren, die für eine qualitativ hochwertige oralchirurgische und zahnärztliche Versorgung notwendig sind.

Hygiene und Qualität
Die aus der Universitätsklinik Zürich übernommene Logistik an Instrumentenaufbereitung ermöglicht es an Hand von sterilen, abgepackten Instrumentensets jedem Patienten ein individuell zugeordnetes Instrumentarium bereitzustellen. Somit wird höchste Hygiene nach Klinikstandards gewährleistet. (RKI-Richtlinien). Dies ist Teil unseres perfekten Qualitätsmanagements.

Moderne Eingriffsräume
Komplexe chirurgische Eingriffe erfordern ein steriles Arbeitsumfeld. Wir führen alle chirurgischen Eingriffe und Zahnimplantationen in einem voll ausgestatteten Operationsraum durch. Dieser Eingriffsraum erfüllt alle Anforderungen in Bezug auf Hygiene und Prozessqualität im Rahmen ambulanter Operationen.

Aufwachraum
Ein speziell eingerichteter Aufwachraum gewährleistet Ihnen ein sanftes Abklingen der Narkose unter konstanter Überwachung durch unser OP-Team.

Barrierefreiheit
Unsere Praxisklinik ist barrierefrei konzipiert und ermöglicht einen einfachen Zugang auch für körperlich eingeschränkte Patienten und deren Begleitpersonen.

Dreidimensionale digitale Röntgentechnik
In unserer Klinik kommen ausschließlich modernste digitale und strahlungsarme Röntgengeräte zum Einsatz. Mit dem Pax-i3D „GREEN“ bieten wir den ersten hochauflösenden Volumentomographen, der durch eine kurze Umlaufzeit die Röntgendosis signifikant reduziert.

Mit Hilfe der digitalen Volumentomographie (DVT) können knöcherne anatomische Strukturen des Mittelgesichts und des Unterkiefers dreidimensional dargestellt werden. Dadurch können sensible Strukturen wie Gefäße und Nerven vor einem Eingriff exakt visualisiert und während der Operation maximal geschont werden. Um ein ideales und vorhersagbares Behandlungsergebnis zu erzielen, ist zudem eine dreidimensionale Planung des Operationsablaufes bereits vor dem eigentlichen Eingriff möglich.

Ultraschallgetriebene Knochenchirurgie (Piezoelectric Surgery)
Im Rahmen von chirurgischen Eingriffen am Knochen kommt in unserer Praxisklinik die Piezochirurgie-Technik zum Einsatz. Mit dieser Technik sind extrem präzise Schnitte im Knochen möglich, ohne dass Nerven, Gefäße oder andere empfindliche Strukturen im Knochen verletzt werden.

OP-Mikroskop
Präzision im Detail ist nur zu erreichen, wenn man dies auch sehen kann. Daher gehört während jeder Untersuchung oder Behandlung die Verwendung von Vergrößerungshilfen (Lupenbrillen) mit LED-Licht in unserer Praxisklinik zum Standard. In komplexen Fällen und standardmäßig bei jeder endodontischen Behandlung (Wurzelkanalbehandlung) kommt ein Operationsmikroskop mit bis zu 20facher Vergrößerung zum Einsatz.