Angstfrei durch Lachgas und Sedierung

Besonders bei umfangreichen chirurgischen Eingriffen, größeren Sanierungen, körperlich oder geistig eingeschränkten Patienten oder der Zahnsanierung bei Kindern kann eine Behandlung in Narkose oder Analgosedierung deutlich erleichtert werden. Eine Sedierung ermöglicht es Patienten, umfangreichen Behandlungen angstfrei zu begegnen.

Wir bieten zudem die Behandlung in Analgosedierung an. Hierbei ist eine künstliche Beatmung und Intubation nicht notwendig. Sie werden für den Eingriff von unserem erfahrenen Anästhesisten bis zum Aufwachen betreut und können bereits kurz nach dem Eingriff wieder nach Hause entlassen werden.